Pressemitteilungen

vente-privee.com investiert 80 Millionen Euro in Forschung & Entwicklung

Unternehmensstrategie setzt auf Wachstumsmotor Technologie und Innovation in drei wegweisenden Schlüsselprojekten
Düsseldorf, 09.01.2017
VP Accelerator©vente-privee.com
Launch eines eigenen Mode/Tech/Retail Startup-Accelerators im weltweit größten Startup Campus Station F ++++ Eröffnung zweier interner Innovation-Labs in Kooperation mit Pariser IT-Hochschulen Epitech und 42 ++++ Rekrutierungsplan von 250 IT-Talenten

Das im Jahr 2001 von Jacques-Antoine Granjon und seinen Partnern gegründete Unternehmen vente-privee.com ist das Ergebnis kontinuierlicher Innovation und Investition. Gestartet als Online-Pionier, gilt das Unternehmen heute als Flaggschiff der französischen digitalen Wirtschaft. Für 2017 plant der Erfinder der Online Flash-Sales die Investition von 80 Millionen Euro im Rahmen seiner Wachstumsstrategie. Ziel ist es, den Standort im Pariser Norden insbesondere durch die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung weiterzuentwickeln. "Im Zeitalter der Digitalisierung geht es aus Wettbewerbssicht nicht einzig um die Größe der einzelnen Player, sondern immer häufiger um Schnelligkeit“, erläutert Jacques-Antoine Granjon, CEO und Gründer von vente-privee.com, das Vorhaben. „Deshalb stellen wir die ständige Weiterentwicklung mit zukunftsträchtigen Technologien in den Mittelpunkt unserer Wachstumspläne“, so Granjon weiter. Als erster Online-Shoppingclub hat das Unternehmen den Modesektor entsprechend stark beeinflusst und verändert. Mittlerweile verzeichnet die Webseite täglich mehr als 4,5 Millionen Besucher.

Der vente-privee.com Accelerator @Station F
Station F gilt heute als größter Startup-Campus der Welt. Als e-Commerce-Spezialist und Online-Pionier ist es vente-privee.com ein besonderes Anliegen, Startup Gründer mit seiner Expertise zu unterstützen und ihnen zu einem erfolgreichen Geschäftseinstieg beziehungsweise einer langfristigen Partnerschaft zu verhelfen. Ermöglicht wird dies unter anderem durch ein weltweites Netzwerk mit über 6000 Partnermarken, mit denen die vente-privee Gruppe seit Jahren erfolgreich zusammenarbeitet. Mithilfe des firmeneigenen Accelerators auf dem Gelände der Station F wird somit gemeinsam nach neuen Lösungen und Dienstleistungen für den Einzelhandel gesucht, die das (digitale) Einkaufserlebnis reformieren und die Digitalisierung der Modebranche unterstützen sollen.

Was ist der vente-privee.com Accelerator?
• Ein eigener Bereich auf dem Gelände von Station F mit insgesamt 80 Arbeitsplätzen
• Ein engagiertes Vollzeit Sales-Team begleitet die Startups durch ein umfassendes Programm bestehend aus Experten-Workshops, Pitch-Trainings, Kreativ-Sessions und weiterführenden Qualifikationen
• Die Möglichkeit für Unternehmer, ihr Geschäftsmodell dem Investitionsausschuss von vente-privee.com zu präsentieren

Join-Bedingungen für den vente-privee.com Accelerator
• Nach einem ersten Konzeptnachweis und erstem bereits generierten Umsatz versucht das Unternehmen nun seinen Umsatz zu steigern, profitabel zu werden oder seine internationale Entwicklung vorzubereiten
• Unternehmenssitz und -tätigkeit befinden sich in Frankreich oder im europäischen Ausland
• Das Unternehmen verfügt über zwei bis sechs Mitarbeiter, ist mindestens 18 Monate seit Ausarbeitung der Statuten aktiv und sein Geschäftsmodell ist bereits validiert
• Die Aktionäre halten mindestens 50,1% des Grundkapitals

Für weitere Informationen oder um einen Antrag einzureichen:
Http://accelerateur.vente-privee.com/

Zwei Inhouse Innovation-Labs in Kooperation mit Epitech und 42
Innovation in Verbindung mit Disruption ist die Grundidee hinter der Eröffnung zweier Innovation-Labs auf dem Firmengelände von vente-privee.com. In enger Partnerschaft mit den Pariser IT-Hochschulen Epitech und 42 sucht das Unternehmen nach geeigneten Lösungsansätzen für die Probleme der Branche. So wurden bereits über 40 qualifizierte und motivierte Studenten ausgewählt, um kreativ an internen F&E-Projekten zu arbeiten und deren Praxistauglichkeit zu beweisen.

Bereits am 2. Januar wurden etwa 20 Studenten der IT-Schmiede 42 in die digitalen Verkaufsteams integriert. Diese haben fortan Zugang zu einem speziellen 290 Quadratmeter großen Arbeitsbereich direkt auf dem Firmengelände, der ihnen 24 Stunden und sieben Tage die Woche offen steht. „Die Synergien zwischen unseren leidenschaftlichen und disruptiv-agierenden Studenten und einem der prestigeträchtigsten französischen Einhörner sind für uns eine Quelle der Innovation und Transformation“, erklärt Florian Bucher, Mitgründer und stellvertretender Geschäftsführer von 42. Das Epitech-Innovationslabor, das rund 20 Studierende umfasst, wird auf einer Fläche von 300 Quadratmetern in den Räumlichkeiten der Hochschule ins Leben gerufen. „Mit Bezug auf Aspekte wie Innovation und Nutzerverhalten gibt es nichts besseres, als an der Basis mitzuarbeiten – genau dort, wo die Produkte, Modelle und Technologien von morgen entwickelt und in die Praxis umgesetzt werden.

Die Integration auf dem Campus von Epitech ist für mich ein origineller Ansatz, um die Fähigkeit zur Innovation und Umsetzung zu maximieren. Es ist eine Ehre für uns, vente-privee.com als Partner zu haben“, fasst Emmanuel Carli, CEO von Epitech, die Kooperation zusammen. Jungen Experten bietet sich so die Gelegenheit, sich in die professionelle Welt eines e-Commerce-Giganten zu vertiefen und vom Know-how der Teams der Direktion für Informationssysteme (DSI) zu profitieren. Einige vente-privee.com Projekte sind sogar in den Ausbildungsalltag der Studierenden integriert, wofür sie entsprechende Credits für ihr Diplom erhalten können. Beide Innovation-Labs ermöglichen es vente-privee.com, die IT-Talente von morgen für die eigenen DSI Teams zu identifizieren und zu gewinnen.

Rekrutierungsoffensive für über 250 IT-Talente
4,5 Millionen Besucher täglich, mehr als 1.300 Transaktionen pro Minute, 180.000 Paketsendungen pro Tag, 120 Millionen verkaufte Produkte im Jahr 2015 – das sind nur einige der Erfolgszahlen von vente-privee.com. Für das unverwechselbare Shoppingerlebnis seiner 50 Millionen Mitglieder setzt das Unternehmen verstärkt auf das Know-how der –DSI-Teams. Entwickler, Projektmanager, Architekten, Datenbankadministratoren, technische R&D-Manager, Sicherheitsexperten, Deployment- und Business Operations-Ingenieure, UX-Designer, Data Scientists, Product Owner – diese Frauen und Männer sind die Garanten der Online-Welt. Innovation steht stets im Mittelpunkt ihrer Mission. Damit vente-privee.com seinen Markenpartnern und Mitgliedern auch weiterhin passende und überraschende Dienstleistungen und Services anbieten kann, plant das Unternehmen die Einstellung von mehr als 250 IT-Talenten im Jahr 2017.